Fahed Halabi, Untitled, Mixed Media, 2018
Fahed Halabi,Untitled, Mixed Media, 2018
Sven Scharfenberg, "Durchbruch", 2019, Mischtechnik auf Leinwand.
Sven Scharfenberg, Mobiler Wald, 2019, Mischtechnik auf Leinwand

Liminality

Arbeiten von Fahed Halabi und Sven Scharfenberg

 

In ihrer gemeinsamen Ausstellung “Liminality” beschäftigen sich Fahed Halabi und Sven Scharfenberg auf verschiedenen Wegen mit dem Konzept der Liminalität. Der vom Ethnologen Victor Turner geprägte Begriff bezeichnet im ursprünglichen Sinn Schwellenzustände in Ritualen, bei denen sich Individuen oder Gruppen für einen begrenzten Zeitraum außerhalb bestehender Sozialordnungen in einem Übergang zwischen Jugend und Erwachsensein befinden. In seiner weiteren Geschichte wurde der von Turner mit „betwixt and between“ beschriebene Zustand auf allerlei andere uneindeutige Zustände übertragen.

Fahed Halabi befasst sich in seiner aktuellen Serie mit solche Schwellenzuständen, die entstehen, wenn die klassischerweise mit religiösen Schriften und poetischen Texten assoziierte arabische Kalligrafie in Kontrast zu trivialen Inhalten von umgangssprachlich geschriebenen WhatsApp-Verläufen zusammentrifft. Seine Gemälde zeigen dabei Zustände zwischen heilig und alltäglich, hell und dunkel, klar und unklar, lesbar und nicht lesbar.

Sven Scharfenberg hingegen verwendet das Konzept,um Orte des Wandels und Übergangs zu beschreiben, die im Alltag zwar häufig präsent sind, jedoch meist unbeachtet bleiben. Seine Darstellungen von Brachland,Schwertransporten und eingerissenen Wänden changieren dabei zwischen klassischer Ölmalerei und Street Art,fein gemalten Details und grober Malweise, realen und fiktiven Elementen.

Fahed Halabi

*1. Januar 1970 in Majdal Shams in den Golanhöhen geboren. Diese sind ursprünglich ein Gebiet im Westen von Syrien.
Seit dem Sechstagekrieg von 1967 werden die westlichen zwei Drittel dieser Landschaft von Israel besetzt.
2003-2007 B.A. of Fine Arts (Beit Beirl School of Art /HaMidrasha), Abschlußarbeit: Malerei/Video Installation | Tel Aviv Israel
1995-1998 B.Ed. Abschluß mit Auszeichnung (Tel Hai College) in Kunsterziehung | Tel Aviv Israel

Einzelausstellungen (Auswahl)

  • 2017 Diaspora, Raw Art Gallery | Tel Aviv, Israel
  • 2016 Arabische Kulturwochen, Universität Hamburg | Hamburg, Germany
  • 2014 Oriental Monochrome, Galerie Meyer | Hamburg, Deutschland
  • 2010 Two walls, Naoga Hayakra Gallery | Tel Aviv Israel
  • 2009 Bilbao Art Gallery Center | Bilbao Spain
  • 2008 Yalla Bye, Medrasha Gallery | Tel Aviv Israel 2007 Fateh Modarris Art Center | Majdal Shams Golan Heights

Gruppenausstellungen (Auswahl)

  • 2018 Werden, Xspon-Art Gallery | Hamburg, Germany
  • 2017 Who is this work, MinusOne Gallery | Tel Aviv, Israel
  • 2016 Cats and dogs, Israel Museum | Jerusalem Israel
  • 2016 You have to be more than a rock, P8 Contemporary Art Gallery | Tel Aviv, Israel
  • 2014 Foreigners Among Us, Beit El Karma Gallery | Haifa, Israel
  • 2013 Untitled, The University Gallery | Umeå, Sweden
  • 2012 True Stories, Locks Gallery | Philadelphia, USA
  • 2011 Untitled, Galerie Rivoli 59 | Paris, France
  • 2011 Untitled, Rubin-Frankel Gallery | Boston, USA
  • 2010 Mémoire de l’avenir, gallery | Paris, France
  • 2009 Fishing Metaphors in The Sea of Life, Jour par jour Cité | La Cobière, Switzerland
  • 2008 Old Jaffa Artists in a Fresh Rendezvous, Jaffa Museum | Jaffa, Israel
  • 2007 Not Israeli Art, The Picture Theater Gallery | Tel Aviv, Israel
  • 2006 Final Project, Majdal Shams Art Center | Majdal Shams, Golan Heights
  • 2003 Artists of the Golan Heights, The Art Center Gallery | Majdal Shams, Golan Heights
  • 1997 National Exhibition for Arab Artists, The Gefen House | Haifa, Israel

Auszeichnungen

  • 2005 Excellence Award in painting, Beit Beirl School of Art/HaMidrasha | Tel Aviv, Israel
  • 1998 Canada-Israel Price, 1st place for the final project, Tel Hai College | Tel Aviv, Israel

Art residences

  • 2011 Atelier Rivoli 59 | Paris, France
  • 2009 Free Demension, BBK, Townhill City of Bilbao | Bilbao, Spain
  • 2008 laboratoire village nomade | La Corbière, Switzerland
  • 2007 laboratoire village nomade | La Corbière, Switzerland

Sven Scharfenberg

*1989 in Düsseldorf
Lebt und arbeitet in Hamburg
seit 08/2017 als Kunstlehrer in Teilzeit an der Stadtteilschule Barmbek tätig
seit 10/2015 Studium der Bildenden Kunst an der HfbK Hamburg bei Werner Büttner und Matt Mullican, Bachelor of Arts im Sommer 2018
10/2010 - 05/2016 Studium des Lehramts in Englisch, Geschichte und Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg, abgeschlossen mit M. Ed.
01/2015 - 07/2015 ERASMUS Stipendium an der University of Manchester, Vereinigtes Königreich

Gruppenausstellungen

  • 2016, 2017, 2018 HfbK Hamburg im Rahmen der Jahresausstellung
  • 2018 Absolventenausstellung an der HfbK Hamburg